DIE VIELEN Vernetzungstreffen: Erinnerungsfeiern für eine Gesellschaft von morgen


 Fr 17. Januar 2020, 11:30 h | 120 Minuten
  HAU 3 | Bühne, Berlin


Previous Next

DIE VIELEN rufen für den 8. und 9. Mai 2020 zu GLÄNZENDEN AKTIONSTAGEN auf, um die Debatte über die Fortentwicklung der Demokratie in die breite Öffentlichkeit zu tragen.

Glänzende Aktionstage, die den 75. Jahrestag der Befreiung Deutschlands vom Nationalsozialismus und die Beendigung des Zweiten Weltkrieges in Gedenken würdig feiern und am folgenden Tag, dem Europatag, ein offenes EUROPA DER VIELEN proklamieren – verbunden mit der Idee, diese beiden Daten als Erinnerungs- und Gedenktage im kollektiven Bewusstsein zu verankern. DIE VIELEN werden an beiden Tagen regionale Erinnerungsfeiern für eine Gesellschaft von morgen realisieren. Mit Happenings gegen den Hass und für die SCHÖNHEIT DER VIELFALT, mit künstlerischen Mitteln gegen die Angst und für die FREIHEIT DER KUNST. GLÄNZENDE AKTIONSTAGE, die das Gedenken in der Mitte unserer Stadtgesellschaften und in den äußersten Peripherien begehen.

Im Rahmen des Bundeskongresses UTOPIA.JETZT möchten DIE VIELEN anwesende Unterzeichner*innen der regionalen Erklärungen und weitere Interessierte über den aktuellen Stand der bundesweiten Planungen informieren und dazu einladen, von den dezentral geplanten Aktionen zu berichten oder sich von den vorgestellten Ideen zu weiteren Aktionen inspirieren zu lassen.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt. Keine Anmeldung nötig.



Event-ID: 00118