Non-European Artists Working in Germany Thinking Utopia


 Sa 18. Januar 2020, 15:30 h | 120 Minuten
  HAU 2 | Studio, Berlin


Im Sinne von »Europa & Internationales« richtet sich diese Session explizit an nicht-europäische Künstler*innen, die in Deutschland leben und Chang Nai Wen, taiwanische Regisseurin und Vorstandsmitglied im Landesverband freie darstellende Künste Berlin, lädt zum Austausch ein und dazu, über Visionen der freien darstellenden Künste in Deutschland nachzudenken. »Was wäre unser Idealzustand, was wünschen wir uns von der Politik, den Arbeitsstrukturen und unseren deutschen Kolleg*innen?«


In englischer Sprache. 
Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist abgelaufen, Restplätze bitte am Infostand erfragen.



Tags: